Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Super Basis Artikel mit 2 sehr guten links (2009 und Event 201)  von Dr. Thomas Binder

Das herrschende Corona-Nonsens-Narrativ, zerlegt in 10 Minuten – Gunnar Kaiser

https://kaisertv.de/2021/06/09/das-herrschende-corona-nonsens-narrativ-zerlegt-in-10-minuten/

 

 

„Impfungen“

 

sind sie notwendig? Der Impfstoff ist unnötig (keine erhöhte Sterblichkeit unter C-19 / IFR 0,15/Durchschnittliches Sterbealter 86 Jahre) Es gibt genügend alternative Heilmittel gegen die Krankheit (Ivermertin, Hydroxychlorid, Chlordioxid, Suramin, Azitromycine, Glutathion, Vitamin D und viele mehr..., die aber verschwiegen werden)

 

sind sie wirksam? Diese Injektionen verhindern keine Ansteckung, was die massive Zunahme der Infektionen in England und Israel v.a. bei Geimpften zeigt. Im Covid-Gesetz heisst es: „...der zugelassen ist und erwiesenermassen gegen die Übertragung schützt“.

 

Sind sie sicher?  Wenn man diese Injektionen überhaupt Impfung nennen kann. Es sind gen-manipulierende Experimente ohne abgeschlossenen Studien. Die Thrombosen, Herzmuskelentzündungen und andere viele schwere Nebenwirkungen und Todesfälle, werden von EMA, VERS registriert und  überstiegen bereits nach 4 Monaten das Total der gemeldeten Fälle der letzten 15 Jahre zusammen Drei Mal mehr Impftote durch C- Impfungen als alle anderen Impfungen zusammen in 20 Jahren!  Und was ist  mit den Langzeitschäden wie Krebs, Autoimmunerkrankungen

 

Aletheia fordert die sofortige Sistierung der mRNA-Impfstoffe (genverändernde Injektionen mit Nanopartikeln)  Sie sind unnötig, unwirksam und unsicher. Dies gilt erst recht für Kinder, die im Vergleich zur Grippe äusserst selten daran erkranken und das Virus auch nicht verbreiten.  Es gibt nur Risiken und keinen Nutzen. Aletheia ist gegen die Impfung von Kindern und kann in keinster Weise nachvollziehen, wie Swissmedic diese Zulassung erteilen konnte.

 

Impfung für Kinder: So unwissenschaftlich ist die «Grundlage» – Die Ostschweiz

https://www.dieostschweiz.ch/artikel/impfung-fuer-kinder-so-unwissenschaftlich-ist-die-grundlage-zzybmAR?fbclid=IwAR1Z6q7qkdIJp8rYMcH03OirCdzHvj2-HFsqj7LULyrJv00Xaa_Rt4KW4Po 

 

https://www.weltwoche.ch/ausgaben/2021-24/diese-woche/fur-kinder-nicht-zu-empfehlen-die-weltwoche-ausgabe-24-2021.html#comment-block

 

10 Gründe, weshalb die Impfung für Kinder und Jugendliche nicht zu empfehlen ist. Deutsche Übersetzung bei Wochenblick https://www.wochenblick.at/10-gruende-gegen-die-impfung-von-kindern-und-jugendlichen/ 

 

Kann man nach dem Betrachten dieses Videos noch in Erwägung ziehen, sich (...) - Corona Transition

https://corona-transition.org/kann-man-nach-dem-betrachten-dieses-videos-noch-in-erwagung-ziehen-sich-impfen 

 

Aufruf an betroffene Geschädigte durch Covid-19 „Impfstoffe“:  Die Zahlen der in Europa und den USA erfassten schweren Nebenwirkungen und Todesfälle im Zusammenhang mit den C19 Injektionen hätte längst zu einer Sistierung der Zulassung führen müssen.  Swissmedic und BAG erweitern aber sorglos Zulassung und Kampagne. Wir prüfen mit Juristen strafrechtlich relevante Vergehen und suchen zu diesem Zweck betroffene Personen, die namentlich als Kläger auftreten wollen. Wenn sie aufgrund der Impfung körperlichen Schaden erlitten haben oder sogar einen geliebten Mitmenschen mutmasslich aufgrund der Impfung verloren haben, so melden Sie sich bitte bei Aletheia. Bitte senden Sie ihre Informationen an hinweise@aletheia-scimed.ch. Ihre Informationen werden von Medizinern geprüft und vertraulich behandelt.

"Es ist leichter die Menschen zu täuschen, als sie zu überzeugen, dass sie getäuscht worden sind.”
Mark Twain

 

Und wir haben es geschafft - Das ist das schnellste Referendum, das es je gegeben hat mit mehr 184 000 Unterschriften! Danke fürs sammeln und unterschreiben.

 

Und bereits können wir am 28. November über/gegen folgenden Punkte abstimmen:

 

ART. 1A Kriterien und Richtwerte

 

Der Bundesrat kann die Massnahmen diktieren: „ Der Bundesrat legt die Kriterien und Richtwerte für Einschränkungen und Erleichterungen des wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Lebens fest. Er berücksichtigt nebst der epidemiologischen Lage auch die wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Konsequenzen.“

 

ART. 6 A Impf-, Test- und Genesungsnachweise

 

Einführung eines Covid-Zertifikates: „ Der Bundesrat legt die Anforderungen an den Nachweis einer Covid-19-Impfung, einer Covid-19-Genesung oder eines Covid-19-Testergebnisses fest.“

 

ART 3 A 11 Geimpfte Personen

 

Diskriminierung von Ungeimpften, die zukünftig noch weiter verschärft werden soll:

 

„Personen, die mit einem Covid-19-Impfstoff geimpft sind, der zugelassen ist und erwiesenermassen gegen die Übertragung schützt, wird keine Quarantäne auferlegt. „

 

ART. 3 ABS. /A

 

Massenüberwachung durch ein umfassendes Contact-Tracing

 

„ Der Bund trifft die folgenden Massnahmen in enger Abstimmung mit den Kantonen: a. umfassendes, wirksames und digitales Contact-Tracing,“

Wie kann ein umfassendes Contact-Tracing freiwillig bleiben? 

Über Kosten reden wir schon lange nicht mehr. Aber was fataler ist, ist die Impfungen, die „erwiesenermassen“ gegen die Übertragung einer Infektion wirken sollen: Die massive Zunahme der Infektionen in UK und Israel betreffen v.a.  Geimpfte. Und Impfung kann man diese gen-mainipulierende Injektion auch nicht nenne.

 

->Ompfungen Ompfungen Ompfungen<-

 

==========

 

 

Es sind ja nicht wirklich Impfungen, sondern ein Gen-manipuliertes globales Experiment an Menschen mit Notzulassung.  In Israel – wo die meisten Menschen geompft sind – nimmt die Zahl der Infektionen wieder zu, vorallem bei den Geompften.

 

Photo  Israel

 

Grundsätzlich müssen die Impfungen in der Vergangenheit auch neu beleuchtet werden. Ein sehr guter Vortrag von Univ.-Doz.(Wien) Dr. med. Gerd Reuther

[Impfungen - Segen oder Fluch? - Univ.-Doz.(Wien) Dr. med. Gerd Reuther auf den GGB-Gesundheitstagen:](https://www.youtube.com/watch?v=pVxGyEMmj38)

 

Datenbank der Europäischen Union für unerwünschte Nebenwirkungen von Impfstoffen zeigt 18'928 Tote und 1,8 Millionen Verletzte (davon 50% schwer)

[uncut-news.ch (https://uncutnews.ch/datenbank-der-europaeischen-union-fuer-unerwuenschte-nebenwirkungen-von-impfstoffen-zeigt-18928-tote-und-18-millionen-verletzte-davon-50-schwer/)](https://uncutnews.ch/datenbank-der-europaeischen-union-fuer-unerwuenschte-nebenwirkungen-von-impfstoffen-zeigt-18928-tote-und-18-millionen-verletzte-davon-50-schwer/)

Schockierende neue Studie zeigt covid Impfstoff [TERMINIERT 4 von 5 Schwangerschaften über "spontane Abtreibungen](https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/33882218/)"

 

[Der gesamte Corona-Spuk wurde GEPLANT und PATENTIERT    Interview  R.Füllmich  mit Dr. David E. Martin](https://www.bitchute.com/video/Fyoh6Px2bRuv/)

Dieses Interview belegt präzise, detailliert und nachvollziehbar anhand von PATENTPUBLIKATIONEN die folgenden Fakten.

- Es gibt KEIN neuartiges Coronavirus. Das „neuartige“ Coronavirus wurde mit 99% Übereinstimmung zum jetzigen in 73 Patenten vor 2008 zu jedem identifizierten Detail patentiert.

-Viren natürlichen Ursprungs dürfen nicht patentiert werden, wie das U.S. Supreme Court 2014 entschieden hat.

[- Das CDC hat am 12. April 2004 in US Patent No. 7220852 ](https://patents.justia.com/patent/7220852) das SARS Virus patentieren lassen.

- Ebenso wurde wenige Tage danach die Möglichkeit der PCR-Detektion selbigen Corona-Viruses als auch die „Therapie“ patentiert!

[Link zum 200 seitigen schriftlichen Bericht mit allen Belegen](https://www.davidmartin.world/wp-content/uploads/2021/01/The_Fauci_COVID-19_Dossier.pdf)

 

[Eine neue und Masken Studie belegt: Inakzeptabel hohe Kohlendioxidwerte unter Gesichtsmasken bei Kindern](https://jamanetwork.com/.../jamapedia.../fullarticle/2781743)- 2020 NEWS "Initiiert von dem Immunologen und Toxikologen Prof. Dr. Stefan Hockertz und geleitet vom klinischen Psychologen Prof. Dr. Harald Walach. Diese ist am 30.6.2021 um 17:00 Uhr im peer reviewten Journal JAMA der American Medical Association online gestellt worden. Die Ergebnisse sind bestürzend: bereits nach 3 Minuten sind die Gefährdungsgrenzen des Bundesumweltamts für den Innenbereich fast um das 7fache überschritten. Nun erklärt sich, warum 68% der in einer Befindensstudie befragten Kinder über Nebenwirkungen berichten."https://t.me/DrThBi/496

"Wir maßen zwischen 13’120 und 13’910 ppm CO2 im Durchschnitt in der Einatemluft unter OP- und FFP2-Masken. Dies ist um den Faktor 6 höher als das, was das Umweltbundesamt als inakzeptabel bezeichnet. Dieser Wert wird nach 3 Minuten unter der Maske erreicht. Kinder tragen diese Maske in Schulen im Durchschnitt 270 Minuten lang. Die Abbildung zeigt, dass sogar das Kind mit dem niedrigsten CO2-Wert 3-fach über dieser Grenze von 0.2 Vol% liegt. Das jüngste Kind hatte die höchsten Werte, ein 7-jähriges Kind, das Werte von 25.000 ppm aufwies." Harald Walach PhD, Ronald Weikl MD, Juliane Prentice BA, Andreas Diemer PhD MD, Helmut Traindl PhD, Anna Kappes MA, Stefan Hockertz PhD

 

Im folgenden Artikel beleuchtet [die Pharmazeutin Kati Schepis verschiedene Aspekte einer Zulassung]  [Von-Arzneimittelzulassungen-Mythen-und-Realitaten] (https://aletheia-scimed.ch/Von-Arzneimittelzulassungen-Mythen-und-Realitaten)

Mit dem Slogan «Ein Herz für uns alle» und dem Argument der Solidarität wirbt das BAG aktuell mit seiner Informationskampagne für die COVID-19-„Impfung“. Jugendliche sollen persönlich mittels eines unverfänglichen fröhlich bunten Comic-Merkblattes für die Impfung motiviert werden. Laut Arzneimittelwerbeverordnung gilt jede Massnahme zur Information, Marktbearbeitung und Schaffung von Anreizen, die das Ziel hat, die Anwendung von Arzneimitteln zu fördern als Werbung. [Aletheia fordert die sofortige Sistierung der befristeten Zulassung der Covid-19 Impfstoffe.](https://uncutnews.ch/offener-brief-an-swissmedic-aletheia-fordert-sofortige-sistierung-der-befristeten-zulassung-der-covid-19-impfstoffe/)

 

Offener Brief an Swissmedic: ALETHEIA - Medizin und Wissenschaft für Verhältnismässigkeit fordert sofortige [Sistierung der befristeten Zulassung der Covid-19 Impfstoffe (experimentelle mRNA-Gentherapie).

](https://lnkd.in/gNvxBZd)

[PDF-Datei](https://lnkd.in/g5DHUg3)

 

[ALETHEIA-Medienkonferenz, 28.05.2021](https://lnkd.in/gyPcprZ):

 

[Das herrschende Corona-Nonsens-Narrativ, zerlegt in 10 oder 26 Minuten](https://lnkd.in/gmSsV57): https://lnkd.in/gmSsV57

 

Die [Weltwoche hat zu diesem Thema einen kritischen Artikel](https://www.weltwoche.ch/ausgaben/2021-29/diese-woche/wie-der-bund-die-impfung-schoenredet-die-weltwoche-ausgabe-29-2021.html)  publiziert, der die Frage aufwirft, weshalb Bundesrat und BAG die Impfung so massiv bewerben, wenn dies per Arzneimittel-Werbeverordnung () eigentlich verboten ist. Die Impfkampagne erscheint geradezu im Widerspruch zu sämtlichen geltenden rechtlichen Bestimmungen.

 

[Swissmedic](https://www.swissmedic.ch/dam/swissmedic/de/dokumente/zulassung/zl_hmv_iv/zl109_00_001d_wl_befristete_zl_ham_hmv4_ab_010121.pdf.download.pdf/ZL109_00_001d_WL_Befristete_Zulassung_Humanarzneimittel_HMV4.pdf) schreibt in ihrer [Wegleitung für Antragssteller](https://fedlex.data.admin.ch/filestore/fedlex.data.admin.ch/eli/cc/2001/519/20200101/de/pdf-a/fedlex-data-admin-ch-eli-cc-2001-519-20200101-de-pdf-a.pdf): «Eine befristete Zulassung hat gegenüber einem ordentlichen Verfahren reduzierte Anforderungen...». Wie kommt [Alain Berset](https://www.srf.ch/audio/echo-der-zeit/alain-berset-ruft-erneut-zum-impfen-auf?partId=12021030)  dazu, einen Impfstoff, der nur mit reduzierten Anforderungen zugelassen wurde und obwohl er die gesetzlichen Zulassungsbedingungen offensichtlich nicht erfüllt hat, als «wahrscheinlich Sichersten» zu bezeichnen?

 

 

Am 10. Juli 2021 hat

Der Europäische Gerichtshof

----------

endlich über das Verbot der Impfpflicht entschieden.

Jede Impfpflicht ist nun standardmäßig illegal. Der Europarat (nicht zu verwechseln mit der EU), dem alle europäischen Staaten mit Ausnahme von Weißrussland, Kosovo und dem Vatikan angehören, der Pate des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte ist, hat am 27.01.2021 in seiner Resolution 2361/ 2021 unter anderem, dass niemand unter Druck gegen seinen Willen geimpft werden kann.

Die 47 Mitgliedsstaaten sind aufgefordert, vor der Impfung zu signalisieren, dass keine Impfpflicht besteht und ungeimpfte Menschen nicht diskriminiert werden dürfen.

Ausdrücklich untersagt ist eine Diskriminierung auch bei bestehenden Gesundheitsrisiken oder wenn eine Person nicht geimpft werden möchte.

Impfstoffhersteller sind verpflichtet, alle Informationen zur Impfstoffsicherheit zu veröffentlichen.

Diskriminierungen, beispielsweise am Arbeitsplatz oder Reiseverbote für Ungeimpfte, sind daher gesetzlich ausgeschlossen.

Photo 10 Forderungen